Pedi Vac Erfahrungen Test – was taugt der elektrische Hornhautenferner aus dem Mediashop

Was ist der Pedi Vac ?

Bei dem Pedi Vac handelt es sich um einen elektrischen Hornhautentferner mit Saugfunktion, welcher über den Teleshoppingkanal Mediashop vertrieben wird.

Produktdetails :

  • Integrierte Saugfunktion: alle Hautpartikel werden automatisch eingesaugt
  • Schnelle & sichere Hornhautentfernung dank starkem Motor mit 2000 U/pro Minute
  • 2 einstellbare Stärkestufen
  • Inklusive 2 Aufsätzen: 1x sanfter Feil-Aufsatz & 1x grober Feil-Aufsatz
  • Integrierter, aufladbarer Akku: jederzeit mit USB- Kabel aufladbar
  • Praktischer Auffangbehälter: schnelle und unkomplizierte Reinigung

Wie entsteht Hornhaut überhaupt?

Unter Hornhaut (Hornschwielen) versteht man eine Verdickung der obersten Schicht der Epidermis (Stratum corneum).

Das Stratum corneum besteht aus abgestorbenen Plattenephitelzellen sog. Korneozyten.

Als Hyperkeratose bezeichnet man eine starke Verhornung der Haut.

Ursache von Hornhaut ?

Hornhaut entsteht entweder durch die vermehrte Bildung von Hornzellen oder durch eine verminderte Abstoßung dieser Hornzellen.

Proliferationshyperkeratose

Hier kommt es zu einer Verdickung des Stratum corneum, weil die Zellteilung beschleunigt abläuft.

Retentionshyperkeratose

Hier kommt es zu einer Verdickung, weil die Abschlieferung behindert ist.

1. Mechanische Belastung

Unter ständigem Druck von außen, entsteht in der Haut eine leichte Entzündung. Um die darunterliegenden Hautzellen zu schützen, wird vermehrt die Bildung von Keratinozyten bzw. Korneozyten angeregt.

Hornhaut entsteht häufig durch das Tragen von zu engen Schuhen oder durch Barfußlaufen.

Auch die Belastung der Füße bei Sportarten, wie Joggen oder Tanzen, kann die Entstehung von Hornhaut begünstigen.

2. krankhafte Hornhautbildung

Es gibt auch pathologische Ursachen für eine vermehrte Hornhautbildung. Man spricht dabei von einer Verhornungsstörung.

3. toxische Belastung

Umweltgifte, wie Arsen können auch zu einer Hyperkeratose führen

4. UV-Strahlung

UV Strahlung begünstigt die Zellteilung. Man sprich hier von sog. Lichtschwielen.

5. Trockene Haut

Gerade ältere Menschen leiden oft unter trockener Haut an den Füßen, was zu Schwielen, Rissen und Schrunden führen kann.

Die Hauptursache für Risse und Schrunden ist ein Feuchtigkeitsmangel und eine fehlende Elastizität der Haut.

Soll man Hornhaut überhaupt entfernen?

Hornhautbildung ist ja eigentlich ein Schutzmechanismus unserer Haut.

Ist es dann nicht schädlich, die schützende Hornhaut zu beseitigen?

Viele Dermatologen raten dazu, Hornhaut NICHT zu entfernen. Die Hornhaut bildet einen Schutz  der Haut vor mechanischen Belastungen und verhindert das Eindringen von Viren und Bakterien.

Besser ist es, die Ursache für die vermehrte Hornhautbildung zu beheben, indem man auf  bequemes Schuhwerk setzt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Hornhaut, Schrunden und Risse durch Feuchtigkeitsmangel

Bereits ab dem 25. Lebensjahr verringert sich die Kollagenproduktion in der Haut.

Kollagen wird in der Lederhaut gebildet und sorgt dafür, dass die Haut Feuchtigkeit speichern kann und elastisch bleibt.

In den Wechseljahren wird es dann aber richtig schlimm.

Durch das Herabsinken des Östrogenspiegels wird nur noch ein Bruchteil des Kollagens produziert.

Die Haut wird trocken, faltig und leiert aus, wie ein alter Bikini

Dieser Elastizitäts- und Feuchtigkeitsverlust macht sich nicht nur im Gesicht bemerkbar.

Auch unsere Füße verlieren an Elastizität und werden trocken und rissig.

Da dieser Feuchtigkeitsverlust in der Lederhaut entsteht, ist es kaum möglich mit Cremes diesen Mangel zu beseitigen.

Die meisten Cremes wirken nur oberflächlich und können die Hautbarriere nicht durchdringen.

 

Bei trockener feuchtigkeitsarmer Haut empfehle ich daher, zusätzlich zu der äußeren Anwendung (Creme mit natürlichen Feuchthaltefaktoren, wie z.B. Urea), die orale Einnahme von Kollagenpeptiden. Mehr dazu und wie das genau funktioniert, könnt ihr in meinem Bericht über Elasten lesen.

Mein Favorit ist Cellufine, da dieses Pulver neben Kollagenpeptiden, auch Hyaluron und Ceramide enthält und die Haut wieder Geschmeidigkeit und Spannkraft erhält.

Hier geht´s direkt zu meinem Testsieger


Cellufine.de

 

Hornhaut entfernen – die besten Methoden

Da jedoch gerade im Sommer Hornhaut ein ästhetisches Problem darstellt, spricht nichts dagegen die oberste Schichten (bitte nicht zuviel) abzutragen.

1. Manuelle Hornhautenferner, wie Bimsstein oder Hornhautraspel

Hier sollte man darauf achten, dass man nicht zuviel Druck ausübt und die Haut nicht verletzt

2. Salicylsäure

In dem momentan populären Hornhautsocken wird Salicylsäure zu Ablösung der Hornhaut verwendet.

Salicylsäure hat einen keratolytischen (hornlösenden, abschuppenden) Effekt.

Ich rate jedoch von einer Verwendung ab, da Salicylsäure auf der Haut, für Schleimhäute und Augen akut reizend bis gewebsschädigend wirkt

In Tierversuchen führte die orale und dermale Verabreichung von Salicylsäure zu Organschäden bei Leber und Niere.

Allerdings wurden hier natürlich sehr hohen Dosen verabreicht, die man mit der Wirkstoffmenge in Hornhautsocken nicht vergleichen kann.

 Bei Menschen liegt die toxische Dosis bei  57 bis 111 mg/kg

2. Elektrische Hornhautenferner

Elektrische Hornhautenferner, wie auch der Pedi Vac werden immer beliebter, da man mit wenig Druck und Mühe die Hornhaut schonend entfernen kann.

Darauf sollte man beim Kauf eines elektrischen Hornhautenferners achten

Leistung :

Die Leistung eines Hornhautentferners ist sehr wichtig, da durch den Druck auf die Haut der kleine Motor viel Kraft aufbringen muss.

Hochwertige Geräte verfügen über ca. 30 Umdrehungen pro Sekunde.

Der Pedi Vac verfügt über 2000 Umdrehungen pro Minute (33 Pro Sekunde) und zählt damit zu den Topgeräten bezüglich der Leistung.

Betriebsart :

Ganz wichtig ist die Wiederaufladbarkeit des Gerätes, da elektrische Hornhautentferner wahre „Batteriefresser“ sind.

Die meisten Geräte lassen sich bei voller Ladung nur maximal 30 Minuten betreiben.

Läuft das Gerät mit Batterien kann das zu ziemlich hohen Folgekosten führen.

Batterien sind teuer und schädigen die Umwelt.

Der Pedi Vac ist über Akku wiederaufladbar.

Die Laufzeit beträgt im Leerlauf ca. 1 Stunde und ca. 20 – 25 Minuten durchgehend bei Widerstand.

Anwendung im Wasser :

Wer gerne unter der Dusche seine Hornhaut entfernen möchte, der sollte darauf achten, dass eine Nassanwendung möglich ist.

Der Pedi Vac ist nicht wasserfest und darf daher NICHT unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden.

Elektrische Hornhautentferner im Vergleich mit dem Pedi Vac

Pedi Vac

MYCARBON 

Scholl Velvet Smooth Pedi

Wet  & Dry

Philips BCR430/00 Pedi Advanced


Trockenanwendung Nass- und Trockenanwendung

Nass- und Trockenanwendung

Nass- und Trockenanwendung
Akkubetrieb Akkubetrieb und Netzbetrieb möglich

Akkubetrieb 

Akkubetrieb
500 mAh 600 mAh

k.A.

k.A.
2000 Umdrehungen pro Minute 1700 – 1800 Umdrehungen pro Minute 

k.A.

k.A.
2 Geschwindigkeitsstufen 3 Geschwindigkeitsstufen

2 Geschwindigkeitsstufe

2 Geschwindigkeitsstufen
2 Aufsätze (1 grober und ein sanfter Feil-Aufsatz) 3 Aufsätze

 

1 Rolle mit mittlerer Körnung

verschiedene Stärken von fein bis grob sind nachbestellbar

 

1 Aufsatz (fein)
Saugfunktion mit Auffangbehälter  Sehr starke Motorleistung 

Landestation inklusive

Die rotierende Ultra-Präzisionsscheibe enthält natürliche Mineralien für eine schonende Behandlung. 
49,90 €

(+ 1 Pedvac gratis)

29,99 € 39,90 € 40,36 €
Angebot prüfen Angebot prüfen Angebot prüfen Angebot prüfen



Wo kann man den Pedi Vac kaufen?

Ich würde den Pedi Vac ausschließlich direkt über Mediashop bestellen, da man da sicher sein kann, dass es sich um ein Originalprodukt handelt.

Gerade bei Ebay oder auch bei Amazon sind leider immer wieder Fälschungen und Fakes im Umlauf, welche den prominenten Namen benutzen, um minderwertige Ware zu verkaufen.

Hier geht´s direkt zu Mediashop

 

Hornhautentferner von Amazon Gratis

Wenn ihr euch bei diesem Marktforschungsinstitut anmeldet, dann bekommt ihr Amazon Gutscheine (ohne Mindestbestellwert) auf das gesamt Sortiment. Davon könnt ihr euch dann komplett gratis einen Hornhautentferner bestellen.

Hier geht´s direkt zur Anmeldung

Wie es genau funktioniert und ob das alles auch seriös ist, könnt ihr hier nachlesen.

Ersatzpads

4 Ersatzpads kann man zum Preis von 9,99 € direkt bei Mediashop bestellen.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keine elektrischen Hornhautentferner getestet

Pedi Vac Kundenmeinungen

Da der Pedi Vac noch nicht lange in Deutschland erhältlich ist, gibt es auch bisher noch keine aussagekräftigen Kundenrezensionen.

Auf der der amerikanischen Amazon Seite findet man jedoch überwiegend positive Bewertungen über den Pedi Vac

Pedi Vac Bewertung – Kritik

Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Pedivac, aufgrund der technischen Voraussetzungen, um einen leistungsstarken, hochwertigen elektrischen Hornhautentferner.

Sehr gut finde ich auch, dass das Gerät über einen wiederaufladbaren Akku verfügt.

Generell ist bei einer mechanischen Entfernung zu beachten, dass man nicht die gesamte Hornhaut entfernt, da ansonsten die Schutzfunktion der Haut zerstört wird.

Im besten Fall lässt man Hornhaut erst gar nicht entstehen, indem man eine Druckbelastung vermeidet und die fehlende Feuchtigkeit durch dermale (Urea) und orale Anwendungen (Hyaluron und Kollagen) erhöht, so dass die Haut geschmeidig bleibt und sich keine Risse, Schrunden und unschöne Verhornungen bilden.

Hier geht´s direkt zu Mediashop

Summary
Review Date
Reviewed Item
Pedi Vac Hornhautentferner
Author Rating
51star1star1star1star1star

Comments

  1. Wolfgang Ott says:

    Pedi Vac ist nichts für starke Hornhaut, bleibt ständig stehen , der Akku ist schnell leer, und das Gerät ist nach 4 Tagen Gebrauch defekt, An und Ausschalter defekt, die Schleifscheibe dreht sich nicht mehr, obwohl der Motor weiterläuft , und nicht mehr auschaltet.

    1. Peter Wagner says:

      Der Scholl Velvet Hornhautentferner ist der gleiche Schrott. Nach einmaliger Benutzung war kein Ausschalten des Gerätes möglich. Er lief also weiter bis der Aku leer war. Nach erneutem Laden mittels mitgelieferten Ladestation brannte der Ladestecker durch. Nach einem weiteren Versuch mit einem neuen Ladestecker leuchtete die Ladelampe an der Ladestation zwar auf, der Motor gab jedoch kein „Lebenszeichen“.

  2. Jürgen Sterzel says:

    Der Pedi Vac war nur 3 Tage kurz in Gebrauch, dann fielen die Plastikzahnräder im Inneren aus. Motor dreht, aber Aufsatz bleibt stehen. Nach Öffnen der drei oberen Schrauben kommt ein komplett aus billigstem Weichplastik bestehendes Minigetriebe zum Vorschein. Selbst ein Laie erkennt daran, dass dies nicht lange halten kann. Also wieder ein Beispiel für schnell produzierter China-Schrott der kurz nach Inbetriebnahme in den Müll wandert.
    Bitte Freunde, kauft diesen Scheissreck nicht…
    Genau die gleiche Erfahrung hat meine Nachbarin mit Pedi Vac, dort hielt er 7 Tage durch!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.