Bellavei Erfahrungen Testbericht – Kann die Creme wirklich Falten bekämpfen?

Was ist Bellavei?

Bei Bellavei handelt es sich um ein 4-Schritte-Hautpflegesystem aus folgenden Komponenten :

  • Gesichtsreiniger
  • Anti Aging Feuchtigkeitscreme
  • Anti Falten Komplex
  • Verjüngende Augencreme

Bellavei wirbt mit einer faltenreduzierenden Wirkung.

Als Herstellungsort werden die USA angegeben. Als Vertriebsanschrift wird jedoch eine Adresse in Singapur aufgeführt.

Ob es sich bei Bellavei nun wirklich um eine Wundercreme handelt, welche den Hautalterungsprozess rückgängig machen kann, werden wir nun anhand von wissenschaftlichen Fakten klären.

Dazu müssen wir zuerst einmal die Inhaltsstoffe von Bellavei unter die Lupe nehmen.

Inhaltsstoffe Bellavei Anti Aging Feuchtigkeitscreme

Wasser, Carthamus Tinctorius (Saff-Pflanze) Samenöl, Mica, PEG-8 Beeswax, Silica, Polyacrylate, Polyisobutene, Polysorbate 20, Glycerin, Steareth-20, Chrysin, N-Hydroxy-succinimide, Palmitoyl Oligopeptide, Palmitoyl Tetrapeptide-7, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaben, Stearic Acid, Cyclopentasiloxane, Bis-Vinyl Dimethicone/Dimethicone Copolymer, Triethanolamine, Carbomer, Cetyl Alcohol.

Empfehlenswerte Wirkstoffe in Bellavei

Pflanzliche Öle :

Als Hauptwirkstoff sind Öle, wie z.B. Carthamus Tinctorius Öl aufgeführt. Dabei handelt es sich um Distelöl.

Distelöl und Samenöl gehören zu den Weichmachern (Emollients). Es handelt sich dabei um physiolgische Lipide (epidermale Lipide), welche durch die Hornschicht (stratum corneum) in die Haut eindringen und sich mit den hauteigenen Fetten vermischen.

Somit wird die Hautbarriere von innen gestärkt und ein transdermaler Feuchtigkeitsverlust (TEWL) der Haut vermindert.

Mica :

Bei dem nächsten Inhaltsstoff „Mica“ handelt es sich einfach um sog. „Glimmerminerale“.

Diese verleihen Kosmetikprodukten einen Schimmereffekt, welcher Falten optisch weniger sichtbar machen soll.

Mica kam in Verruf, da in den Glimmerminen in Indien hauptsächlich Kinder beschäftigt sind. In Indien kommt das Mineral vor allem aus den armen Bundesstaaten Bihar und Jharkhand.

Peptide :

Peptide, wie Palmitoyl Oligopeptide, Palmitoyl Tetrapeptide-7 gelten als neue Geheimwaffe im Kampf gegen Falten.

Sie sollen die Kollagenproduktion und die Zellerneuerung ankurbeln.

Als Feuchthaltemittel verwendet der Hersteller von Bellavei Glycerin.

Glycerin zählt zu dem hauteigenen Feuchthaltesystem. Diese werden auch als natural moisturizing factors (NMF) bezeichnet.

Glycerin binden das Wasser bis in die tiefen Hautschichten, sowie aus der Atmosphäre.

Da Glycerin aus sehr kleinen Molekülen besteht, kann es sehr gut die Epidermis durchdringen.

Nicht empfehlenswerte (schädliche) Inhaltsstoffe in Bellavei

PEGs :

Bellavei enthält PEG-8 Beeswax. PEGs (Polyethylenglykole) bestehen aus dem Erdölderivat Ethylenoxid und werden als Emulgatoren in Hautcreme eingesetzt.

Ethylenoxid gilt als eine extrem reaktionsfreudige, potentiell krebserzeugende, erbgut- und fruchtschädigende Substanz.

Da PEGs auch mit dem Fett und der Feuchtigkeit in der Haut reagieren, wird diese durchlässig für Schadstoffe, was zu Hautirritationen, Allergien, Rötungen führen kann.

Parabene :

Bellavei enthält Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaben.

Über die schädigende Wirkung von Parabenen streiten sich die Experten.

Parabene dienen als Konservierungsmittel, was auch notwendig ist, da der Hauptbestandteil von Cremes Wasser ist, in welches nur für eine begrenzte Zeit keimfrei bleiben kann.

Da Parabene jedoch dem weiblichen Geschlechtshormon Östrogen ähnlich ist, wird dem Stoff eine hormonelle Gefährdung nachgesagt.

Versuche mit Ratten haben diese Vermutung bestätigt. Eine Studie mit 2,548 Teilnehmern hat gezeigt, dass Parabene in jedem Menschen nachgewiesen werden konnten.

Auch die Organisation Pink Ribbon weist darauf hin, dass in Geweben von Brutskrebstumoren häufig Parabene gefunden werden.

Allerdings gibt es bisher keine aussagekräftigen Studien über eine evtl. gesundheitsschädigende oder krebserregende Wirkung von Parabenen bei Menschen.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung rät dennoch Kosmetikherstellern von einigen Parabenen ab.

Demnach soll auf die Verwendung von Isopropyl-, Isobutyl-, Pentyl- und Phenylparaben verzichtet werden, bis eine gesundheitliche Bewertung vorliegt.

Benzylparaben ist nicht als Konservierungsstoff für kosmetische Mittel zugelassen.

Butyl- und Propylparaben können nach wie vor nicht abschließend bewertet werden, da wichtige Daten zur dermalen Resorption, zum Metabolismus und zur Expositionsabschätzung fehlen.

Für Butyl- und Propylparaben sollte die Anwendungskonzentration daher auf 0,19 % beschränkt werden.

Für Methyl- und Ethylparaben werden Konzentrationen bis 0,4 % als sicher bewertet.

Silikone :

Silikone verstecken sich hinter der INCI Bezeichnung Dimethicone/Dimethicone.

Silikone gehören zu den okklusiven Substanzen. Sie legen sich wie ein Film auf die Haut und dichten diese ab.

So kann der transepidermale Wasserverlust (TEWL) erheblich reduziert werden.

Silikone stehen in der Kritik, da sie die Haut verschließen und die „Hautatmung“ und Hautregeneration beeinträchtigen sollen.

Hersteller von Hautpflegeprodukten widersprechen jedoch dieser These und entgegnen, dass Silikone aufgrund ihrer molekularen Struktur eine atmungsaktive Barriere bilden.

Allerdings muss man erwähnen, dass Silikone keine pflegende Wirkung haben und das „geschmeidige“ Hautgefühl nur bis zum nächsten Waschvorgang anhält.

Fakt ist auch, dass okklusive Substanzen, wie Silikon, Petrolatum (Vaseline) oder Paraffine durch ihre „verschließende“ Wirkung Stoffwechselprozesse behindern können.

Auch wenn das Stratum Corneum als „totes Zellgewebe“ gilt, so finden in dieser dünnen Schicht doch unzählige biochemische Vorgänge statt.

Wird die Hautatmung überbewertet?

Befürworter von Siilkonen sind der Meinung, dass die Hautatmung überhaupt keine Rolle spielt und wir daher unserer Haut problemlos „zukleistern“ können.

Fakt ist, dass „nur“ die obersten 0,4 mm der Haut mit Sauerstoff versorgt werden.

Die hauptsächliche Sauerstoffversorgung der Haut erfolgt, wie bei fast allen landlebenden Wirbeltieren über den Blutkreislauf

Das einzige Wirbeltier, das zu 100 % Hautatmung einsetzt, ist der lungenlose Salamander.

Auch der Ochsenfrosch atmet zu 80% über die Haut.

Dass der Mensch also bei unterbundener Hautatmung, wie in dem James Bond Film „Goldfinger“, ersticken kann, ist ein Mythos.

In dem Film tötet Goldfinger seine Sekretärin, indem er ihre gesamte Haut mit Gold überzieht, so dass sie erstickt.

Allerdings sind 0,4 mm gar nicht so gering, wie es auf den ersten Blick erscheint, denn in dieser Region liegen bereits die Haarwurzeln, Schweißdrüsen und sogar die Fibroblasten, welche Kollagen und Elastin produzieren.

Mikroplastik :

Bellavei enthält sehr viel Mikroplastik (INCI : Polyacrylate / Copolymer).

Auch wenn Mikroplastik als gesundheitlich unbedenklich gilt, so setzt sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) für ein Verbot von Mikroplastik und anderen Kunststoffformen in Kosmetikartikeln ein.

Hilft Bellavei nun gegen Falten?

Abgesehen von dem geringen Anteil an Peptiden, kann ich bei Bellavei keine weiteren Anti-Aging Wirkstoffe finden.

Eine Anti-Aging Creme muss in erster Linie den Kollagenabbau hemmen, bzw. die Fibroblasten stimulieren mehr Kollagen zu bilden.

Falten entstehen in der Lederhaut

Dort befinden sich die Fibroblasten, welche Kollagen und Elastin produzieren, was die Haut straff und elastisch hält.

Doch bereits ab dem 25. Lebensjahr verringert sich die Kollagen- und Elastinproduktion kontinuierlich.

In den Wechseljahren wird es aber dann durch den Östrogenmangel aber richtig schlimm.

Die Fibroblasten verringern nochmals ihre Produktivität erheblich.

Die Haut leiert aus wie ein alter Bikini. Falten und schlaffe Haut sind die Folgen.

Nun könnte man doch einfach eine Hautcreme mit Kollagen verwenden, oder?

Leider funktioniert das nicht, denn die Moleküle von Kollagen sind so groß, dass sie niemals die Hautbarriere überwinden können und so ihr Ziel in der Lederhaut (Dermis) nicht erreichen.

Es gibt jedoch Wirkstoffe, welche tatsächlich die Kollagenproduktion ankurbeln und Falten somit aus der Tiefe bekämpfen können.

Retionol (Vitamin A) :

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Retinol die Kollagenproduktion anregt.

Retinol kann jedoch auch die Haut reizen und zu Rötungen und Abschuppungen führen. Daher ist in Deutschland Retinol nur bis zu einer Höchstkonzentration von 0,3 Prozent erlaubt.

Retinol sollte im Sommer nicht verwendet werden, da es die Haut lichtempfindlicher macht.

TGF-β :

Mein absoluter Geheimtipp unter den Anti-Aging Wirkstoffen ist TGF-Beta.

Die Forschung der neuen Generation setzt mittlerweile bei Anti-Aging Produkten immer mehr auf Wachstumsfaktoren.

Als Wachstumsfaktoren werden Proteine bezeichnet, welche Signale auf Zellen übertragen und das Zellwachstum fördern können.

TGF-β stimuliert die Fibroblasten und führt so zu einer vermehrten Kollagenproduktion.

TGF-ß wird schon erfolgreich in der Wundheilung eingesetzt.

TGF-beta soll sogar sonnengeschädigte Haut wieder reparieren und bestehende Falten minimieren.

Mein Testsieger unter den Anti-Falten-Cremes mit Kollagen aufbauenden Wirkstoffen, ist XYZ Collagen.

Hier geht´s direkt zu XYZ Smart Kollagen

XYZ Collagen ist übrigens ein zertifiziertes biologisch angebautes, natürliches Produkt und somit komplett frei von Schadstoffen, wie PEGs, Parabenen und Mineralölen.

Wo kann man Bellavei kaufen?

Bellavei kann man nur über die Herstellerseite bestellen.

In der Apotheke bzw. in Drogeriemärkten, wie dm, Rossmann oder Müller ist Bellavei nicht erhältlich. Auch Amazon und Douglas bieten die Creme nicht an.

Somit kann man die Antifaltencreme weder in Deutschland, Österreich oder der Schweiz im stationären Handel finden.

Es kommt immer wieder die Frage auf, ob Bellavei bei der VOX Gründershow „Die Höhle der Löwen“ präsentiert wurde.

Das ist eine Falschmeldung, denn die Creme wurde in Sendung niemals vorgestellt.

Bellavei und die Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat zwar schon Antifaltencremes getestet, Bellavei war jedoch bisher noch nicht unter den geprüften Produkten.

Was kostet Bellavei?

1 Dose kostet 44,96 €

Bei 3 Produkten zahlt man 36,95 pro Produkt = 110,85 €

Bei 4 Produkten 131,80 €

Auf der Verkaufsseite wird dies sehr missverständlich angezeigt.

Ist Bellavei Abzocke oder Betrug ?

In der Vergangenheit häuften sich Beschwerden von KäuferInnen, welche die Ware nicht erhalten haben.

Tatsächlich kann man als Zahlungsmethode nur die Bezahlung über Kreditkarte wählen.

Schon allein dieser Aspekt würde mich von einem Kauf abhalten, da man hier (im Gegensatz zu Paypal) keinen Käuferschutz hat und das Geld im schlimmsten Fall verloren ist.

Bewertung – Kritik

Aufgrund der Analyse der Inhaltsstoffe rate ich von einem Kauf von Bellavei ab.

Die Creme enthält keine hochwertigen Anti-Aging Wirkstoffe und sehr viele Substanzen, welche vom Bundesamt für Risikobewertung als schädlich eingestuft wurden.

Bellavei ist nicht mehr als eine teure Feuchtigkeitscreme mit sehr günstigen Inhaltsstoffen, wie z.B. Glycerin oder Silikonen.

Cremes mit diesen Bestandteilen bekommt man in jeder Drogerie oder Discounter für unter 2 Euro.

Wer eine wirksame Creme gegen Falten sucht, dem empfehle ich Produkte mit Wachstumsfaktoren, Retinol oder auch Hyaluronsäure (nieder- oder hochmolekular).

Hier geht´s direkt zu XYZ Smart Kollagen

 

Einen ausführlichen Bericht über die besten Antifaltencremes (nach meiner persönlichen Meinung) findet ihr hier.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bellavei
Author Rating
31star1star1stargraygray

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.